Ein Buch zum Lesenlernen, zwei Ausgaben: Eins in pink mit Prinzessin für Mädchen, eins in hellblau mit einem Polizisten für Jungs. Speziell Kinderspiele und -bücher spiegeln noch längst nicht die Vielfalt unserer Gesellschaft wider. FluxFM-Redakteurin Nina Maul hat Menschen getroffen, die das ändern möchten.

Das Team von Leona Games entwickelt Spiele, die die Vielfalt von Familien zeigen, denn das ist alles andere als Standard. Mit Spiel und Spaß lernen, das klappt nicht nur bei Kindern, sondern auch allen Altersgruppen, sagt Julius Franklin von Leona Games.

Hier könnt Ihr Euch den Beitrag anhören:

Spielerisch Diversität lernen – Leona Games | Krautfunding

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Nina Maul und FluxFM für den tollen Beitrag!

Der Crowdfunding Contest läuft übrigens noch bis zum 5. Juni.

Wir freuen uns über Eure Untersütztung!

DE
EN DE